Zauberstäbe

 

Die Zauberstäbe sind super schnell vorbereitet und die meisten Kinder essen Zauberstäbe einfach lieber als nur „Käse“.

2018-04-01_19-33-36

Rezept:

Sesam-Salzstangen
400 g Emmentaler (Block)
Ausstechformen oder Fingerfertigkeit mit dem Messer

Für die Zauberstäbe müssen einfach nur Sterne oder auch andere Formen mit den Ausstechern aus dem Blockkäse gestanzt werden. Da der Käse recht dick ist, habe ich den Käse – nachdem ich ihn mit der Form ausgestochen habe – dann noch einmal längs in zwei Teile geschnitten.

Jetzt muss nur noch mit bspw. einem Schaschlikspies ein Loch vorgebohrt werden (mit der Rückseite eines unbenutzen Malpinsels dürfte es auch funktionieren – Kreativität ist hier gefragt) und anschließend kommt eine Salzstange hinein. Bei kleinen Sternen, habe ich die Salzstangen in zwei Teile gebrochen. Bei den großen Sternen sieht es schöner aus, wenn eine ganze Salzstange hineingesteckt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s